Charakter zeigen
Heißt das Motto der MHV-Männer für das schwere Auswärtsspiel am kommenden Samstag gegen die Bayernliga-Reserve des TSV Lohr! Nicht nur das der MHV auf die Langzeitverletzten Schmitt, Vollert, Feuerbacher und Bitsch verzichten muss , befindet sich Thomas Heege im Urlaub und einige Spieler konnten auch aufgrund von Grippe nur bedingt trainieren, sodass Trainer Marcus Thalhäuser und der Rest seiner Mannschaft eher als Außenseiter zum letztjährigen Tabellendritten fährt. „Jammern bringt nichts, wir können die Situation der Verletzten nicht ändern,“ so der MHV-Coach nach dem gestrigen Abschlusstraining! „Jetzt heißt es zusammen rücken und Charakter zeigen und dann werden wir sehen was am Ende dabei raus kommt,“ so der Trainer weiter!
Die Mannschaft würde sich gerade aufgrund der personell angespannten Situation über eine ähnliche Unterstützung wie im Spiel in Bad Neustadt von den Rängen freuen!
Daten zum Spiel:
Anpfiff: Samstag, 06.10.18 um 17:30 Uhr
Halle: Lohr Spessarttorhalle, An der Lehmskaute 22